Felix Pürstl - Vizestaatsmeister im Shortcarven

Felix Pürstl zweifacher Vize-Staatsmeister

 

 

 

Bei den kürzlich in Imst (Tirol) ausgetragenen Österreichischen Shortcarver-Meisterschaften erzielte der Kurzski-Spezialist Felix Pürstl aus Neulengbach sensationelle Ergebnisse. Auf seinen Meter-Brettern räumte der für den SK Union West Wien startende Jugendläufer in der Klasse U21 gleich zweimal ÖSV-Gold ab (Slalom, Kombination) und im Riesenslalom kam noch Silber hinzu. Der 18-jährige konnte aber nicht nur in seiner Alterskategorie ordentlich aufzeigen, als Draufgabe kassierte er sogar noch die Vize-Staatsmeistertitel im Slalom und in der Kombination (Gesamtwertung aller Klassen).  Damit fuhr Felix Pürstl als erster Wiener im Shortcarving unter die Top-Drei der allgemeinen Wertung.
Internationale Erfolge konnte das Skitalent bereits im Vorjahr mit zwei U21-Silbermedaillen bei den Europameisterschaften in Ratschings (Italien) verzeichnen.

 

 

 

Bild:

 

Felix Pürstl carvte auf den Meter-Skiern als erster Niederösterreicher zu ÖM-Medaillen.

 

Foto: ÖSV, Bericht: Arnold Steiner, ÖSV-Referent für Shortcarving